Die schönsten Strände in Teneriffa

Teneriffa beherbergt einige der elegantesten Strände der Welt. Von der Playa Jardin bis zum Strand von Troya bieten die Strände Teneriffas einzigartige und inspirierende Merkmale mit Sand, der von vulkanischem Schwarz bis zu goldgelb reicht. Meist als Strände mit schwarzen vulkanischen Böden betrachtet, macht das Entdecken der reichen und abwechslungsreichen Böden die Erfahrung ziemlich faszinierend.

Teneriffa hat auch mit schroffen Küsten an einigen Stellen unglaubliche 41 Meilen Strände zu genießen. Einige dieser Strände befinden sich in beliebten Ferienorten, andere etwas weiter entfernt. neben traditionellen Fischerdörfern oder versteckt in Naturschutzgebieten in der Nähe von hohen Bergen. Strände wie der Playa Jardin sind berühmt für Wassersport, während andere wie der El Bullollo und der La Tejita von Natur aus unberührt und exquisit sind. Im Allgemeinen enttäuschen diese Strände niemanden, der sich für einen Luxusurlaub auf Teneriffa mit seinen Lieben entscheidet.

PLAYA DEL DUQUE

Dies ist einer der schönsten Strände Teneriffas. Del Duque liegt an der Küste von Costa Adeje und zeichnet sich durch weißen Sand und sensationelle gehobene Atmosphäre aus. Das Bahia Del Duque Resort liegt inmitten üppiger tropischer Gärten. Diese Gegend ist einfach hochwertig und der Strand ist einfach fantastisch. Sie müssen den weichen, goldenen Sand entlang laufen.

Fühlen Sie es zwischen Ihren Zehen und tauchen Sie ein in das warme, kristallklare Wasser. Entspannen Sie sich in den prächtigen Sonnenliegen bei herrlichem Sonnenschein und lauschen Sie dem Rauschen der Wellen, die sanft über das Ufer rauschen.

Es gibt eine Reihe von stilvollen Restaurants und perfekte Sitzbereiche für einen Drink und schattige Tische, um ein Mittagessen zu genießen. Es gibt ebenso eine ganze Reihe von Einrichtungen zur Hand; Eis, Kioske, Sonnenschirme, Duschen und Umkleidekabinen. Playa Del Duque ist einfach für Strandliebhaber gemacht, die die besten Dinge im Leben lieben.

PLAYA EL BULLOLLO

EL Bullollo ist ein erstaunlicher unberührter Naturstrand im La Orotava-Tal im Norden Teneriffas. Es ist vom Zentrum von Puerto de la Cruz in 15 Minuten mit dem Auto oder durch eine Küstenwanderung für diejenigen, die viel aktiver sind, erreichbar. Wie auch immer Sie sich entscheiden; es lohnt sich. Bullollo ist ein verstecktes Juwel an einem wunderbar abgeschiedenen Ort.

Der Strandeingang ist gesäumt von Bananenplantagen und schmalen Wegen, gefolgt von Stufen, die zur großen Vulkansandfläche führen. Diese verführerische große Bucht ist von einzigartigen Klippen umgeben. Eine erhabene Kulisse mit makellosem Wasser und weichem Sand. Bullollo bietet die beste Option für einen ruhigen Tag am Strand, mit einem Hüttencafé im Bohème-Stil und Blick auf das Meer. Hier können Sie herrlich sitzen und die Welt beobachten.

PLAYA JARDIN

Playa Jardin ist ein malerischer Strand in Puerto de la Cruz, der von vielen als der schönste Strand Teneriffas angesehen wird. Die Vision des kanarischen Künstlers Cesar Manrique, eine wahrhaft sensationelle Küstenlandschaft zu schaffen, offenbart sich im Playa Jardin.

Das erste, was in Jardin auffällt, sind die Palmen und der lange vulkanische Sand, der von botanischen Gärten umgeben ist, was zu einem charmanten und eleganten Resort führt. Ansonsten als Gartenstrand bekannt, ermöglicht die erhabene Umgebung mit Blumen und Pflanzen, die den Strand umgeben, wunderschöne Fotos. Hier und da finden sich Wasserfallkaskaden und kleine Pools, die reich an Meereslebewesen sind.

Surfer genießen die Wellen in einem Abschnitt, während dunkler Sand in das warme Wasser rollt, so dass ein ruhiger Abschnitt von Schwimmern genutzt werden kann. Dies ist der perfekte Strand, um sich zurückzulehnen, zu entspannen und die Aussicht auf den Teide auf Teneriffa zu genießen.

LA TEJITA

Der Strand von La Tejita befindet sich im Süden Teneriffas in der Nähe der Naturschutzgebiete Montana Roja. Es ist ein ruhiger, kilometerlanger Strand mit einer einzigartigen unberührten Natur. Es ist ein Favorit für junge Strandliebhaber und Wassersportler, die einen Ferienstrand abseits der Touristenmassen suchen.

Der Montana Roja, auch als roter Berg bekannt, ein alter rotbrauner Vulkankrater, bietet eine herrliche Aussicht und macht La Tejita zu einem einzigartigen Ort, an dem man sich eins mit der Natur fühlen kann. Es ist ein wunderschöner Strand mit goldenem Sand und mäßigen Wellen, der am häufigsten von ständigen Winden gestreichelt wird. Die Ostseite bietet Privatsphäre und ist ideal für diejenigen, die ein FKK-Bad in Ruhe genießen möchten.

In der Nähe gibt es einen Camping- und Wohnwagenstellplatz mit eleganten Duschen, eine Cafeteria und eine Holzhüttenvermietung sowie einen großen Parkplatz für Autobesitzer.

TROYA STRAND

Der Strand von Troya ist einer der lebhaftesten und beliebtesten Ferienorte Teneriffas an der Costa Adeje. Es ist besonders bekannt für seinen feinen goldenen Sand und seichten Wasser. Das Troya ist der perfekte Ort für Familien, denn das ruhige Wasser und der breite Strand machen es zu einem sicheren Ort zum Verweilen.

Die meisten Kinder können genug vom Bananenboot bekommen. Troya besteht aus zwei großen Buchten; Troya 1 und Troya 2. Mit vielen Geschäften, Restaurants und Hotels in unmittelbarer Nähe ist Troya das Party-Epizentrum Teneriffas und ein beliebter Erholungsort für Strandliebhaber und Touristen.

Hinterlasse einen Kommentar